Verein für Heimatpflege Wenighösbach

… zusammen stark für unsere Heimat!

Wanderung zum Hösbachit und in die Geschichte

Am 18.11.2006 trafen wir uns unterhalb des Sportplatzes zu einer geführten Wanderung. Thematisiert wurde die sogenannte Sternhube – eine Forsthube, deren Standort wir auf dem Sternberg vermuten. Franz-Josef Sauer führte uns zu dem Platz, an dem sich der Hof höchstwahrscheinlich befunden haben muss und gab uns einen Einblick in die Geschichte der Hube.

Danach ging es weiter zum Hösbachit. Dort hielt Stefan Sauer einen Vortrag, wie und wann der Hösbachit entstanden ist und welche höchst interessanten Themen (Bronzeguss) mit dem seltenen Gestein verbunden sind.

Ferdi Sauer hielt uns schließlich einen Vortrag über den Centgrafenhof, dessen Standort in einer alten Militärkarte fälschlicherweise als Münchhof bezeichnet wurde. Wir haben den vermutlichen Standort des Hofes aufgesucht. Hier möchten wir in Zukunft weiter forschen, um mehr über den Hof zu erfahren und hoffentlich den tatsächlichen Standort nachweisen zu können.

Nach einem Kurzbesuch der Hügelgräber gab es dann am Ende der Wanderung am Dreimärker eine Zünftige Stärkung, die von Michaela Stürmer-Sauer und Doris Sauer vorbereitet wurde.

A02-1.JPGA02-11.JPGA02-10.JPGA02-12.JPGA02-13.JPGA02-14.JPGA02-15.JPGA02-17.JPGA02-16.JPGA02-18.JPGA02-19.JPGA02-2.JPGA02-20.JPGA02-21.JPGA02-22.JPGA02-23.JPGA02-3.JPGA02-4.JPGA02-5.JPGA02-6.JPGA02-7.JPGA02-8.JPGA02-9.JPG

Kommentar verfassen