Verein für Heimatpflege Wenighösbach

… zusammen stark für unsere Heimat!

25. Januar 2017
nach Heimatpfleger
Keine Kommentare

Arbeitseinsatz an der Scheune

Hallo liebe Heimatpfleger,

wir treffen uns am Samstag den 28.01.2017 ab 10:00 Uhr an der Scheune. Es gibt einiges zu tun – also bitte kommt – je mehr helfen, desto schneller sind wir fertig.

25. Januar 2017
nach Heimatpfleger
Keine Kommentare

Gute Neuigkeiten zum Dorfgemeinschaftshaus

25. Januar 2017
nach Heimatpfleger
Keine Kommentare

Bürgerversammlung 2016

25. Januar 2017
nach Heimatpfleger
Keine Kommentare

Dorfgemeinschaftshaus im Neuen Jahr?

8. Juli 2016
nach Heimatpfleger
Keine Kommentare

Schulgebäude in der St.Barbara Straße

8. Juli 2016
nach Heimatpfleger
Keine Kommentare

Platz in der Ortsmitte

9. Januar 2016
nach Heimatpfleger
Keine Kommentare

2015 ein aktives Jahr!

Das Jahr 2015 war für unseren Verein sehr aktionsreich und wir konnten unseren Verein und unsere Arbeit einem großen Publikum präsentieren.

Am 19.06. veranstalteten wir erstmals eine Sonnwendfeier auf dem Münchberg mit einfacher Bewirtung und einem großen Sonnwendfeuer. Leider kamen aufgrund der schlechten Wetterbedingungen nicht ganz so viele Besucher wie erwartet – aber dies tat der Veranstaltung keinen Abbruch. Höhepunkt war ohne Frage das große Sonnwendfeuer, um dass sich die Besucher dann gruppierten und den Abend ausklingen ließen. Aufgrund der wundervollen Atmosphäre am Feuer und der positiven Resonanz der Besucher haben wir uns entschieden, diese Veranstaltung nun regelmäßig anzubieten. Das bedeutet, dass wir jedes Jahr am Freitag vor der Sonnenwende auf dem Münchberg anzutreffen sind – der Termin ist leicht zu merken, denn zum gleichen Zeitpunkt findet das Eröffnugsfeuerwerk zum Aschaffenburger Volksfest statt. Dieses ist übrigens super vom Münchberg aus zu beobachten.

150619_HPV-Sonnwendfeuer (64).JPG

Am 25.07. präsentierten wir unseren Verein dann zusammen mit dem Kulturverein Hösbach und dem Spessartbund in Hösbach zu „Kulinarik und Dialekt“ – einer Veranstaltung rund um das Thema regionale Küche und Sprache. Ein buntes Rahmenprogramm sorgte für Kurzweil. Wir sorgten für den kulinarischen Höhepunkt auf dem Fest mit Blitzkeil, Quellkrumbern mit hausmacher Wurst oder Hering oder einfach nur Handkees mit Musik. Auch hier sorgte jedoch das außerordentlich schlechte Wetter dafür, dass relativ wenig Besucher auf den Marktplatz gefunden hatten. Die Sturmböen hatten es den Ausstellern sehr schwer gemacht, die Zelte einigermaßen sicher zu verankern und so gingen beim Aufbau bereits einige Zelte und Pavillons zu Bruch.

150725_Kulinarik+Dialekt (25).JPG

Im Rahmen der Veranstaltung „Kulinarik und Dialekt“ haben wir auch unser kleines Kochbuch angeboten, welches wir zu diesem Termin fertigstellen konnten. Mittlerweile sind so gut wie alle Exemplare vergriffen – wir können aber auf Wunsch jederzeit welche nachbestellen. Vor gut 130 Jahren, im Jahr 1884, schrieb Georg Andreas Staab, damals schon seit 24 Jahren Bürgermeister des Dörfchens Wenighösbach, unter dem Titel: „Supp, Gemüs und Fleisch“ eine heute noch sehr interessant und kurzweilig zu lesende Sammlung von 89 Rezepten nieder. Dieses Buch haben wir aus dem Sütterlin übertragen und liebevoll neu aufgelegt. Sollte hier bedarf bestehen, dann bitte mit Stefan Sauer in Verbindung setzen.

Einband.jpg

Adventsscheune 2015

Am 28.11. – dem Samstag vor dem 1.Advent war es wieder soweit, wir eröffneten zum zweiten Mal die Adventsscheune. Die weihnachtlich geschmückte Scheune wurde gemütlich beheizt und es gab Kaffee und Kuchen sowie etwas später auch heiße Fleischwurst und heißen Apfelwein. Auch diese Veranstaltung werden wir zukünftig regelmäßig anbieten und freuen uns schon über viele Besucher im Jahr 2016!

151128_Adventscheune (25).JPG

Allen Helfern möchten wir auf diesem Wege für ihren Einsatz danken. Allen Besuchern und Unterstützer unseres Vereines ebenfalls ein herzliches Dankeschön und auf ein neues, produktives Jahr 2016!

20. Juni 2015
nach Heimatpfleger
Keine Kommentare

Sonnwendfeier – trotz Regen ein Erfolg!

Dieses Jahr haben wir die erste Sonnwendfeier auf dem Münchberg veranstaltet. Die extreme Trockenheit machte uns wegen der akuten Waldbrandgefahr zuerst etwas Sorgen . Groß war die Erleichterung, dass es dann den Tag davor regnete. Leider rissen die Schauer jedoch nicht ab, so dass einmal mehr eine unserer Veranstaltungen ins Wasser zu fallen drohte.

Nach einigen kräftigen Regengüssen blieb es jedoch für den Rest des Abends trocken und es gelang uns, den Holzstapel erfolgreich anzuzünden, obwohl er komplett durchnässt war.

Alle Teilnehmer waren von dem großen Feuer beeindruckt und ließen sich die Steaks und Bratwürste vom Holzkohlegrill schmecken. Sehr gut war auch das Feuerwerk in Aschaffenburg zu sehen!

Wir freuen uns, Euch bereits heute zu unserer 2.Sonnwendfeier im Jahr 2016 einzuladen. Es bleibt bei dem gleichen Termin! Freitag vor Sommeranfang, wenn in Aschaffenburg das Volksfest mit einem Höhenfeuerwerk eröffnet wird.

Herzlichen Dank an alle Helfer und allen, die uns trotz des ungemütlichen Wetters auf dem Münchberg besucht und unterstützt haben!

Hier geht es zur Bildergalerie mit allen Fotos der Sonnwendfeier.

150619_HPV-Sonnwendfeuer (72).JPG

1. Juni 2015
nach Heimatpfleger
1 Kommentar

Sonnwendfeier auf dem Münchberg

Am 19.Juni findet ab 19:00 Uhr auf dem Münchberg eine Sonnwendfeier statt. Hierzu lädt der Verein für Heimatpflege alle Ortsbewohner und Interessierte auf das herzlichste ein. Wie es sich für eine Sonnwendfeier gehört, werden wir natürlich auch ein Feuer abbrennen. Das wird eine Attraktion für Groß und Klein und sollte sich niemand entgehen lassen!Plakat_klein

Für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt. Es werden hausgemachte Bratwürste und würzige Steaks frisch auf dem Holzkohlegrill zubereitet und im knusprigen Brötchen serviert. Natürlich gibt es auch eine umfangreiche Auswahl an frisch gekühlten Getränken. Wer möchte kann dann etwas später die Gelegenheit nutzen und das Höhenfeuerwerk in Aschaffenburg, welches traditionell zur Eröffnung des Volksfestes abgebrannt wird, von unserem Panoramaplatz aus beobachten. Danach können wir gemeinsam, rund um das Feuer sitzend, den Abend ausklingen lassen. Wir möchten die alte Tradition der Sonnwendfeiern wieder aufleben lassen und freuen uns schon darauf, gemeinsam mit Euch den Beginn der Sommerzeit mit ihren langen Tagen und kurzen Nächten zu feiern. Vielen Dank bereits im Voraus, dass Ihr uns durch Euren Besuch dabei unterstützt!

25. Mai 2015
nach Heimatpfleger
Keine Kommentare

Kulinarik und Dialekt

In Zusammenarbeit mit dem Spessartbund, wird der Kulturverein Hösbach die diesjährige „Kultnacht auf dem Marktplatz“ unter ein neues Motto stellen.

Dieses Mal wird „Neuland“ beschritten und eine kulinarische und mundartliche Präsentation des Spessarts geboten: Am Samstag, 25. Juli 2015, stellt der VKultnacht15[1]Kulturverein unseren Heimatraum dar – und zwar unter dem Motto „Kulinarik und Dialekt“.

Das Bühnenprogramm umfasst mundartliche Textbeiträge und Musikdarbietungen bekannter Akteure aus der Region, z.B. Lore Hock (aus Waldaschaff), Schmitte-Karl (aus Volkersbrunn), die Hammelbourghs (aus Rottenberg/Hösbach), Silvia Ludwig „un Nocheboor“ (aus Frammersbach), „Rust never sleeps“ (aus Sailauf)…

Für die Gaumenfreuden werden den Gästen kulinarische Spezialitäten aus dem Spessart angeboten, wie z.B. Spessart-Forellen, der Original-„Spessart-Flatscher“, Kochkäse mit Wildkräutern, sowie historische Gerichte. Dazu gibt es Ebbelwoi aus dem Aschafftal, Bier von verschiedensten Spessart-Brauereien und Frankenwein.

Die Veranstaltung beginnt um 16.00 Uhr und endet um 24.00 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Tiefgarage unter dem Marktplatz ist bis 1.00 Uhr geöffnet, das Parken ist kostenlos.

Wir, der Verein für Heimatpflege Wenighösbach, werden unsere Kollegen vom Kulturverein Hösbach tatkräftig unterstützen und zur Veranstaltung ein historisches Gericht zubereiten. Was genau, wird noch nicht verraten! Zeitgleich soll unser in Arbeit befindliches Kochbuch fertig werden, so dass wir dieses an unserem Stand mit anbieten können.

Wir sind sicher, diese Veranstaltung bietet für jeden Gaumen und für jedes Ohr etwas ganz besonderes und würden uns freuen, wenn Sie den Kulturverein Hösbach und uns mit Ihrem Besuch unterstützen würden.

Wir wünschen bereits jetzt gute Unterhaltung und viel Spaß!